Transparenz mit Euren Daten

HIER GEHT ES ZUR offiziellen, bürokratisch, juristisch korrekten DATENSCHUTZERKLÄRUNG. HIER KLICKEN

Eine Zusatz-Erklärung:

Ein Hauptanliegen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist die Transparenzverpflichtung. Dieser kommen wir gerne mit unserer ganz persönlichen Zusatz-Erklärung nach, wie wir mit Euren Daten in der Praxis und im Alltag umgehen. Ich denke DAS ist offen, transparent und einigermaßen verständlich und mit einem leichten Schmunzeln versehen ;-)

Datenschutz bei Cuntz Guitars - handwerklich und in der Praxis – wo und wie werden Eure Daten gespeichert? EURE DATEN im Hause Cuntz Guitars:

- Bei Kontaktaufnahme per Telefon speichert mein Hirn meistens die Gitarre/Zubehör/Anliegen um die es geht. In Hochkonzentrationsphase (zwischen 10:00 und 10:15 sowie evt. weiteren Zeiten) speichert mein Hirn zusätzlich den Namen des Anrufers sowie den Wohnort/Region. Weitere Informationen wie z.B. „ich arbeite Nachtschicht“, „bin krank geschrieben“, „muss mir ein Auto leihen“ werden ausschließlich zur Terminabsprache genutzt und spätestens am Ende des Tages mit Hilfe eines Feierabend-Bieres unwiderruflich gelöscht.

- Absprachen zu ausführenden Arbeiten/Bestellungen werden handschriftlich (unleserlich für weitere Personen) notiert, verbleiben bei der Protokollierung des Arbeitsablaufs und Arbeitsaufwands und wird, mit der nach Beendigung der Arbeiten erstellten Rechnung, archiviert. Die Aufbewahrungsfrist beträgt buchhalterisch 10 Jahre.

- Bei Kontaktaufnahme via eMail speichert ein mir örtlich nicht bekannter physischer Speicher eure eMail, bis sie von mir abgerufen und gelesen wird. Nach angemessener Bedenkzeit und intensives Hineindenken in das Instrument und die Situation, wird Dein Anliegen beantwortet. Zwischen eMail-Eingang und Beantwortung kann etwas Zeit vergehen, die der Meister an der Werkbank mit handwerklicher Arbeit verbracht hat. Die Korrespondenz verbleibt auf meinem Rechner solange, bis der Vorgang / Anfrage / Reparatur / sonstiges Anliegen entweder gelöst und abgeschlossen ist, oder derart veraltet ist, dass ein Wiederaufleben sinnfrei wäre und wird dann als Andenken archiviert oder gelöscht.

- Kontaktaufnahmen via SMS, Whatsapp, Messenger u.ä. werden bei Beantwortung und konkreter Anfrage an meine eMail-Adresse verwiesen um hier den Überblick zu waren. Die genannten Dienste wachsen auf meinem Mobilgerät rasant (mit viel Datenmüll) an, so dass diese regelmäßig bei drohender Unübersichtlichkeit vollends und ohne Rücksicht auf Verluste gelöscht werden. Ob die Dienste selbst meinen Löschbefehl wirklich vollends ausführen, liegt nicht in meiner Macht.

- Bei jeglicher Auftragserteilung werden Name, Anschrift, Telefonnummer und eMail-Adresse notiert und händisch gespeichert. Diese Daten dienen der Kontaktaufnahme im Bedarfsfall und verbleiben bei der Protokollierung des Arbeitsablaufs und Arbeitsaufwands und wird, mit der nach Beendigung der Arbeiten erstellten Rechnung, archiviert. Die Aufbewahrungsfrist beträgt buchhalterisch mindestens 10 Jahre. Sofern diese Daten in Papierform archiviert wurden erfolgt die unleserliche Vernichtung (Feuer, Wasser, Aktenvernichter) in unregelmäßigen Abständen, abhängig vom Vernichtungs-/Aufräummodus des Meisters in Abhängigkeit der Zeitfreigabe seiner Familie.

- Rechnungen werden digital, mit Hilfe eines zeitgemäßen Computers erstellt und gespeichert. Ordentliche Rechnungen beinhalten Name, Anschrift, Kontaktdaten wie Telefon und eMail. Weiterhin speichert eine Datei buchhalterisch-wirtschaftliche Daten, die die gespeicherten Rechnungen listen. Zur Kontaktaufnahme bei Zahlungsverzögerung, zum Nachkommen unserer buchhalterischen Nachweispflicht und zu unserer eigenen ökonomischen Bewertung und Situation, werden hier Rechnungsnummer und Name, sowie Betrag gespeichert. Die Ergebnisse werden zum Ende des Wirtschaftsjahres dem Finanzamt zur Ermittlung unserer Steuerschuld bereitgestellt.

- Bei Bezahlung per Überweisung speichert eure und meine Bank die gegenseitigen Kontonummern, um den Zahlungsfluss zu gewährleisten. Diese sind in Kontoauszügen sichtbar. Einwände dieser Speicherung sind an das Bankenwesen bis hin zum Finanzministerium zu stellen. Bei Auslandsüberweisungen (auch innerhalb der EU) sind Meldepflichten zu einzuhalten. Auskünfte über die Speicherung dieser Meldungen, die weitergegeben und ausgewertet werden, sollten die statistischen Bundesämter erteilen.

- Beinhaltet ein Instrument oder Zubehör Teile (Hölzer), die dem Artenschutz (CITES) unterliegen, so werden Name und Adresse des Käufers, sowie Datum, Wert und grammgenaues Gewicht in unserer handgeführten Artenschutz-Buchführung gelistet. Diese Buchführung ist auf Verlangen dem Regierungspräsidium bzw. dem Bundesamt für Naturschutz vorzulegen. Über den datenschutzrechtlichen Umgang dieser Behörden mit diesen Daten liegen mir keine Bestätigungen vor. Die Aufbewahrungspflicht unseres Artenschutz-Buches beträgt wie die Buchhaltung mindestens 10 Jahre. Wir sehen derzeit von einer Planung eines Vernichtungstermins ab, um auch nach der Aufbewahrungspflicht den legalen Erwerb artenschutzbetreffender Holzarten auch im Interesse des Eigentümers/Wiederverkäufers nachweisen, erklären und bestätigen zu können.

- Freundesanfragen/Kontakte über Socialmedia-Plattformen bleiben gespeichert, u.a. in meinem Erinnerungsvermögen. Wer hier was und wie viel von sich der Öffentlichkeit zur Verfügung stellt, bleibt im Ermessen und in Entscheidung jedes Einzelnen.

- Unser NEWSLETTER war schon immer spontan, unregelmäßig und nur, wenn wir/ich wirklich was mitzuteilen hatte(n), von dem ich überzeugt war, es interessiert den Großteil der Abonnenten. Neben den selbst angemeldeten und registrierten Abonnenten behalten wir uns vor, unsere Kunden, Freunde und Kollegen in die Abonnentenliste mit aufzunehmen, um über Neuigkeiten aus unserem Hause zu informieren. Der Versand erfolgt über ein eigenes Newsletter-System, wobei Empfängeradressen nicht sichtbar sind. Der Newsletter beinhaltet vor allem News zu Ausstellungen, Instrumenten, Tonabnehmern und den jährlichen GITARRENZAUBER incl. Vorverkaufsankündigung. Mehr als 8 Newsletter im Jahr habe ich rein zeitlich noch nicht hinbekommen…. Und wen´s nervt – jederzeit abbestellen.

- Rein technisch sind auch auf unseren Internetseiten eine grobe Nachverfolgung, Analysen des Surfverhaltens, Herkunft u.a. möglich. Ich beauftrage aber niemanden, mein Bauchgefühl für Kunden und Instrumente durch Analysen zu ändern oder zu vermarkten. Hinter Cuntz-Guitars stehe ich und ein wundervoller Mitarbeiter. Unsere meiste Zeit verbringen wir an der Werkbank mit der Erfüllung von Kundenwünschen und der Rettung und Wiederbelebung so manchen Instrumentes. Es freut uns quer durch alle Welt Anfragen zu haben – aber die Analyse personenbezogener Daten liegt uns galaktisch fern und können und wollen wir gar nicht wahrnehmen – selbst wenn ein Tag 48 Stunden und mehr hätte. Trotzdem muss ein kleines Unternehmen wie ich gerade stehen, für das, wie das Netz funktioniert....Demnach unverständlcihe Gesetzestexte in der offiziellen Datenschutzerklärung...

- Damit Paketsendung auch beim Besteller ankommen, werden Adressdaten an Paketdienstleister (meist DHL) zur Erfüllung der Zustellung weitergegeben. Um über den Verlauf einer Sendung informiert zu sein, wird dem Versandunternehmen auch die eMail-Adresse übermittelt. Damit stehen weitere "Services" wie Paketverfolgung, Änderung der Zustellungsart und Wunschzeit zur Verfügung.

- Fremdleistungen mit Einsicht in Freundeslisten, administrative Webseitenbetreuung, Steuerberatung sind vorhanden, mit denen es entsprechende Verträge zur Vertraulichkeit bestehen. Ausschließlich seriöse und persönlich bekannte Dienstleister sind damit beauftragt. Eine unkontrollierte Weitergabe dieser Daten ist menschlich ausgeschlossen.

- Zugang zu allen personenbezogenen Daten in meinem Hause habe ausschließlich ich, Andreas Cuntz.

- Diese Erklärung umfasst mein unternehmerisches Wirken seit 22 Jahren und besteht vermutlich noch sehr lange, über ein eventuelles Rentenalter in 23 Jahren weit hinaus…..

 

Viele Grüße,

Euer Andreas Cuntz

 

Diese Webseite nutzt Cookies um das Nutzererlebnis zu verbessern. Weitere Informationen finden sie in unserer DATENSCHUTZERKLÄRUNG.

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich hiermit einverstanden.
EU Cookie Directive plugin by www.channeldigital.co.uk
?>