FAQ

"Aktive" oder "passive" Tonabnehmer-Systeme ?

Allgemein herrscht die Auffassung, aktive Tonabnehmer-Systeme hätten einfach mehr "Power" - das ist nicht generell falsch, aber der eigentliche Unterschied in der Praxis ist ein Anderer...(hier von manchen Systemen abgesehen, die generell eine Stromversorgung schon für das Sensor-Element benötigen)

Auch wenn die Schatten Design Tonabnehmer sehr natürlich klingen und mikrophonische Eigenschaften haben, basieren sie auf einem Piezo-Signal. Dieses Signal ist, wie bei Piezo-Elementen üblich, sehr hoch-ohmig.

Der eigentliche Tonabnehmer lässt sich "passiv" (PLAYER-Serie) über Akustik-Verstärker mit dafür vorgesehenen Piezo- oder "High"-Input problemlos betreiben. Hier entfällt die Notwendigkeit einer Batterie im Instrument und damit verbundene weitere Kabel ausser dem dünnen Tonabnehmer-Kabel. Weitere Voraussetzung für beste Klang-Ergebnisse passiver Tonabnehmer ist ein Kabelweg unter 6m, da längere Kabelwege Verluste aufweisen können.

"Aktive" Tonabnehmer-Systeme ("Active" oder "Artist"-Serie) sind mit einem kleinen Vorverstärker (Preamp) an der Endbuchse versehen. Dieser Vorverstärker verstärkt das Signal, aber in erster Linie wandelt er die Impedanz des Piezo-Signals in ein nieder-ohmiges Signal. Dieses Signal weist weitaus weniger Verluste bei langen Kabelwegen auf und kann an "Low"-Inputs (Mischpult / P.A. / Sender-Anlagen / sonstige Verstärker) angeschlossen werden.
Eine Batterie (9V-Block) muss bei den Schatten Design ARTIST Preamps nicht zwingend im Instrument verstaut werden - diese Preamps sind "Multi-Power"-fähig und sind auch von aussen per Batterie-Pack oder Phantomspeisung versorgbar.

Alternativ kann ein passives Tonabnehmer-System ausserhalb des Instruments mit dem Schatten Design MiniPre oder einer Preamp-/DI-Box verstärkt und die Impedanz "allgemeinverträglich" gewandelt werden.

Die richtige Auswahl des Tonabnehmer-Systems hängt damit davon ab, über welche Endgeräte der Tonabnehmer angeschlossen wird und ob eine Batterie im Inneren des Instruments vermieden werden soll.

 
 

?>